Gemeinsam eine Gemeinschaft aufbauen - DirectSales

Gemeinsam eine Gemeinschaft aufbauen

Wir hatten eine tolle Zeit auf der DSA Konferenz. Die Stimmung hat sich geändert und das Energieniveau ist in die Höhe geschossen. Wir sind alle bereit für den nächsten Schritt im Direktvertrieb, und wir haben Und wir haben festgestellt, dass wir uns gegenseitig brauchen, um dorthin zu gelangen. Was bedeutet das also für die Branche? Sie ist bereit für Wachstum. Und während wir unsere Gemeinschaft aufbauen, werden wir bereit dafür sein. Wir sind alle bereit, uns auf einer tieferen Ebene zu engagieren die es jedem ermöglicht, einfacher denn je zu wachsen.

Zusammenarbeit, nicht Wettbewerb

Wenn wir zusammenarbeiten, profitieren alle profitieren. Vorbei sind die Zeiten, in denen Direktvertrieb bedeutete, eine Chance auf eine große Auszahlung bedeutete, ohne den Kunden ein wertvolles Produkt zu geben. Der Direktvertrieb als Geschäftskanal bietet alles von Verbrauchsgütern über Schönheitsprodukte bis hin zu Dienstleistungen - die Branche hat Die Branche hat sich vergrößert, und die einzelnen Akteure sind gleich mitgewachsen.

Gleichzeitig ist die Erfahrung für Verkäufer ein einfacheres und anspruchsvolleres Konzept entwickelt. Sie Sie wollen ein großartiges Produkt, das einfach zu benutzen und zu teilen ist, und sie wollen ein System, das sie für ihre Bemühungen belohnt. Ich glaube, dass die Schaffung eines Erfahrung und ein Ökosystem zu schaffen, die auf diesen Erfolg ausgerichtet sind, ist möglich ist. Aber das kann nicht von einem einzigen Softwareanbieter oder gar einem Team von engagierten Entwicklern; es braucht ein Dorf von gleichgesinnten Gruppen, die gleichgesinnter Gruppen, die das gleiche Ziel vor Augen haben, um das beste Kunden- und Kundenerlebnis zu schaffen.

Haben wir diese Vision schon erreicht? Ich glaube nicht, aber eine Zusammenarbeit mit den Anbietern in diesem Bereich ist wichtig. Wenn wir gemeinsam an der Lösung der Herausforderungen in der Direktvertriebsbranche arbeiten, schaffen wir die Voraussetzungen für eine Expansion. Wir schaffen eine Vision und ein Zuhause, in dem wir beginnen können, das negative Paradigma, das mit unserem Geschäftskanal verbunden ist, zu ändern und uns auf das Gute zu konzentrieren, das er bewirkt.

Wachsende Schmerzen: Wie Software die Lösung sein kann

Dieser Wandel bringt großen Erfolg und große große Herausforderungen, aber unser Geschäftsmodell bietet ein unvergleichliches Potenzial. Es ist berauschend zu sehen, welche Dynamik von einer Gruppe einer Gruppe von Gleichgesinnten, die von einem Produkt besessen sind - Wachstum kommt, und zwar schnell wenn man eine Software hat, die funktioniert und mitwächst.

Lassen Sie mich das Bild für Sie malen. Nehmen wir an Nehmen wir an, ein neues Unternehmen hat ein erfolgreiches Produkt, das sich durchsetzt. Dieses Produkt ist so dass es fast unmöglich ist, den Lagerbestand aufrechtzuerhalten, so dass die Belastung die Lieferkette, die Fertigung und den Betrieb. Ohne es zu wissen, hat sich die Supportgruppe gerade für Überstunden gemeldet Überstunden verpflichtet, während die Leitung erklären muss, dass es kein Produkt gibt, das sie für einen Bereich, der durch die gemeinsame Nutzung des Produkts entschädigt wird. Das Kunden Support-Team wird von unzufriedenen Vertriebspartnern ins Chaos gestürzt. Aber es gibt eine großartige Möglichkeit, sie zu beruhigen! Um den Druck zu mindern, lässt das besagte Unternehmen sein Technologieteam den Vergütungsplan spontan anpassen den Vergütungsplan an, um die Herausforderungen der anderen Abteilungen auszugleichen erleben. Eine schnelle Lösung ermöglicht es dem Unternehmen, sich auf die Expansion Märkte konzentrieren und sich auf die Ereignisse und Entwicklungen vorbereiten, die ihr Wachstum vorantreiben werden.

"Wenn du wachsen willst, konzentriere dich auf das, was du am besten kannst"

Wie bei jeder Arbeitsinitiative braucht jeder Rahmen, der spontan geschaffen wird, um ein Feuer zu löschen, normalerweise doppelt so lange wie nötig, um die Arbeit abzuschließen. Gezielte Rahmenwerke, Arbeitsabläufe und Prozesse führen immer zu mehr Leistung und schnellerem Durchsatz. Also was tun Sie, wenn Ihr System zur Verfolgung von Beständen, Steuern, Verkäufen, Provisionen, Anreize und all die komplexen Aspekte eines Direktvertriebs oder MLM-Geschäfts nicht mehr den Anforderungen eines wachsenden Unternehmens entspricht? Die einfache Lösung ist es, eine Software zu finden, die bereits diese Prozesse, Rahmenbedingungen und Lösungen, die sich mit bestehenden Partner, die sich auf diese wichtigen Geschäftsfunktionen spezialisiert haben. Wenn Sie wachsen wollen, konzentrieren Sie sich auf das, was Sie am besten können.

Unsere Branche ist voll von Produkt- und Marketingunternehmen, nicht von Technologieunternehmen. Wenn Sie sich nicht die meiste Zeit damit verbringen, wie man vermarktet und verkauft, sondern stattdessen stattdessen Ihre internen Entwicklungsteams bitten, etwas zu entwickeln, das bereits von einem Drittanbieter entwickelt wurde, verlangsamen Sie möglicherweise Geschwindigkeit der Markteinführung. Indem Sie den Vertriebsmitarbeitern eine einzige Schnittstelle zur Verfügung stellen, über die sie Produkte kaufen, Bestände verwalten, verfolgen, Steuern berechnen und vieles mehr, haben sie mehr Zeit, sich auf ihre Verkaufen, und Sie haben mehr Zeit, ihren Erfolg zu fördern.

Partner: Treffen wir uns

Die Ausstattung der Vertriebsmitarbeiter mit den erfordert die Zusammenarbeit mit denjenigen, die über spezielle Erfahrung haben, und eine umfassende Lösung kann nicht von einem einzigen Anbieter. Lassen Sie uns also als Branchenpartner zusammenkommen, um ein Produkt zu liefern, das zählt. Wir verfügen über spezielles Fachwissen, das in Kombination eine starke Kraft für diejenigen sein kann, die das negative Paradigma das den Direktvertrieb umgibt.

Partner wie Anbieter von Händlern, Steuer Lösungen, Apps für die Akquise, Schulungsmethoden und Auszahlungslösungen haben die Werkzeuge, die Unternehmen mit großen Außendienstmitarbeitern benötigen, um um ihr Geschäft zu betreiben. Um es einfach auszudrücken: Unsere Kunden brauchen Partner die sich für das Allgemeinwohl einsetzen.

Die Quintessenz ist, dass ein einzelnes Unternehmen nicht alle Aufgaben bewältigen kann, die für ein erfolgreiches, skalierbares Direktvertriebsmodell erforderlich sind.

Auf der Konversation aufbauen

Kunden und Partner auf sinnvolle Weise zu verbinden ist unerlässlich, aber es kostet Mühe. Eine erweiterbare und skalierbare Softwarelösung, die Modifikationen für bestimmte Kunden ermöglicht Kunden und Raum für Wachstum bietet, kann Änderungen in einem angemessenen und komfortablen Zeitaufwand ermöglichen. Sie fragen sich, was es da draußen gibt die Ihnen helfen können? Sie sind noch nicht bereit für eine umfassende Lösung? Längst überfällig für etwas, das Ihr Unternehmen reibungsloser machen kann? Neugierig auf SaaS-Lösungen? Das sind die Gespräche, die wir gerne mit Ihnen führen mit Ihnen.

Bei Exigo haben wir ein Team von Team von Branchenexperten zusammengestellt, die nicht nur Erfahrung als Software sondern auch als Anwender auf der Unternehmens- und Partnerseite des Direktvertrieb haben. Kurz gesagt, wir haben die Erfahrung und das Fachwissen aus erster Hand um mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Sie mit den Partnern zusammenzubringen, die Sie brauchen.

Wie geht es jetzt weiter? 

Wir wollen dieses Gespräch weiter wachsen lassen. In den kommenden Wochen und Monaten werden wir Inhalte produzieren, die den Dialog voranzutreiben. Wir werden uns mit Branchentrends, Problemen und Lösungen. Wir werden einige Partner von Exigo befragen, um zu erfahren wie sie mit den Veränderungen in der Branche umgegangen sind und was sie unseren Kunden Zusammenarbeit mit unseren Kunden anbieten können. Und natürlich werden wir auf dem Laufenden halten, was wir bei Exigo tun. Das Direkt Ökosystem des Direktvertriebs wächst, und wir freuen uns, dass wir mittendrin sind. mittendrin zu sein. Wir heißen Sie herzlich willkommen, sich an der Diskussion zu beteiligen.


Jim Marks ist der CRO und ein Gründungsmitglied von Exigo.

Jim Marks ist Chief Revenue Officer und ein Gründungsmitglied von Exigo.

Nach oben