Die Welt geht auf die Straße. Sollten Sie das auch? - Direktvertrieb

Die Welt geht auf die Straße. Sollten Sie das auch?

Die Technologie lässt die Welt schrumpfen. Infolgedessen ändert sich vieles von dem, was wir für selbstverständlich gehalten haben. Vor nicht allzu langer Zeit genügte ein Schulabschluss, um einen stabilen, gut bezahlten Job zu bekommen - einen, der bis zum Tag der Pensionierung reichen konnte. Mit der Zeit wurde der Arbeitsmarkt wettbewerbsfähiger, und die Highschool-Diplome wurden durch Hochschulabschlüsse ersetzt. Doch heute ist ein Hochschulabschluss keine Garantie mehr für einen guten Arbeitsplatz. Und selbst wenn Sie eine finden, kann es sein, dass die Bezahlung nicht ausreicht, um alle Ihre Ausgaben zu decken, oder dass sie nicht so erfüllend ist, wie Sie gehofft hatten. 

Das ist die Gig-Economy.

Mann fährt Fahrrad und liefert über eine beliebte App bestelltes Fast Food aus

Was ist die Gig Economy?

Die "Gig-Economy" ist ein zunehmend verbreitetes Phänomen auf dem Arbeitsmarkt. Selbst wenn Sie damit nicht vertraut sind, sind Sie ihm mit Sicherheit schon begegnet.

Wir bei Exigo, einem innovativen Entwickler von Affiliate-Marketing-Software, sehen, wie schnell sich unsere Wirtschaft verändert. Sehen Sie sich einfach um. Wenn Sie z. B. Ihr Lieblingsessen zum Mitnehmen bestellen möchten, steht das warme Pad Thai mit Mango-Reis im Handumdrehen vor Ihrer Tür, wenn Sie Ihr Smartphone antippen. Die Person, die Ihr Essen geliefert hat, arbeitet nicht für das Restaurant, sondern für sich selbst als Teil der Gig Workforce. Wenn Sie zum Flughafen müssen oder sich mit Freunden zum Ausgehen treffen, nehmen Sie höchstwahrscheinlich ein Uber oder Lyft statt eines Taxis. Wenn Sie Ihren Traumurlaub buchen, haben Sie Ihre Unterkunft wahrscheinlich über Airbnb und nicht in einem herkömmlichen Hotel gefunden. Und immer häufiger werden Produkte und Dienstleistungen direkt über Network Marketing verkauft. Wenn Ihnen eine dieser Erfahrungen bekannt vorkommt, haben Sie wie Millionen andere an der Gig Economy teilgenommen. 

Der Begriff "Gig" wurde traditionell von Musikern verwendet, um einen Job für einen bestimmten Zeitraum zu bezeichnen. Dementsprechend ist die Gig-Economy ein System, in dem zeitlich befristete Arbeitsstellen immer häufiger vorkommen und in dem Unternehmen direkt mit Einzelpersonen Verträge abschließen, anstatt sie als Arbeitnehmer einzustellen. Dieses System bietet dem Einzelnen Flexibilität und kann im Idealfall seine Interessen und Hobbys mit seinen Karrierewünschen und -zielen in Einklang bringen. Es kann auch einen Weg zu finanzieller Stabilität, Schuldenfreiheit und einem Gefühl der Erfüllung bieten, das in der derzeitigen Beschäftigungssituation unerreichbar wäre. Infolgedessen wird die Gig-Economy immer beliebter und akzeptierter, insbesondere bei jüngeren Arbeitnehmern. 

Geschäftsfrau in einer Lounge, die die Markenstrategie für ihr Unternehmen diskutiert

Was ist der Unterschied zwischen Gigs und Teilzeitjobs?

Obwohl es einige Ähnlichkeiten gibt, ist die Arbeit in der Gig-Economy nicht dasselbe wie ein Teilzeitjob, was sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmen von Vorteil ist - hier sind Sie Ihr eigener Chef. Sie legen Ihren eigenen Zeitplan fest und bestimmen, wie und wo die Arbeit erledigt wird - das bietet Flexibilität und ein Gefühl der Eigenverantwortung, von dem man bei einem normalen Teilzeitjob nicht zu träumen wagt. Wann hat man schon einmal nebenbei gekellnert, Büros geputzt oder Pizzas ausgeliefert? 

Wie können Unternehmen von der Gig Economy profitieren?

Unternehmen, die Gigworker einsetzen, genießen eine enorme Skalierbarkeit und sparen gleichzeitig den Aufwand, der normalerweise mit der Verwaltung von Vollzeitbeschäftigten verbunden ist. Das bedeutet nicht, dass Außendienstmitarbeiter ignoriert werden. Stattdessen wird die Strategie lediglich an die schrumpfende digitale Welt angepasst. DirecTech Labs schlägt vor, dass insbesondere Direktvertriebsunternehmen die Technologie nutzen müssen, um "die Qualität der direkten Kommunikation zwischen Verkäufern und ihren Teams zu verbessern" und "sicherzustellen, dass sie persönlichere Erfahrungen machen, um sie länger an Bord zu halten." Darüber hinaus können Direktvertriebsunternehmen durch den Aufbau besserer Beziehungen zu ihren Vertriebspartnern sicher sein, dass ihre Außendienstmitarbeiter nicht nur loyal sind, sondern auch eine konsistente Markengeschichte erzählen, während beide Parteien von der Flexibilität profitieren.

Diese Autonomie ist besonders wertvoll für Menschen, die ihre beruflichen Pflichten mit der Betreuung von Kindern oder anderen wichtigen Aufgaben vereinbaren müssen. Eltern zum Beispiel sind oft gezwungen, alles zu tun, um ihre Kinder zur Schule zu bringen und rechtzeitig zur Arbeit zu kommen. In vielen Fällen sind sie auf die Hilfe von Familie oder Freunden angewiesen. Diese Eltern, Studenten und andere vielbeschäftigte Berufstätige sind möglicherweise gezwungen, Jobangebote abzulehnen, die mit ihren sonstigen Verpflichtungen in Konflikt stehen. Das ist nicht nur demoralisierend, sondern kann auch ihre Karriere und finanzielle Sicherheit gefährden.

Wie profitieren die Arbeitnehmer von der Gig Economy?

Neben dem Vorteil der Flexibilität kann die Gig-Economy auch den Menschen helfen:

  • Neue Fähigkeiten erlernen
  • ihre Netzwerke ausbauen
  • ihre berufliche Laufbahn komplett ändern
  • Persönlichen Interessen nachgehen und gleichzeitig Geld verdienen

Die Verbreitung von Kultur über das Internet hat zum Beispiel die Popularität von Dungeons & Dragons, einem einstigen Nischen-Rollenspiel, gesteigert (wir sehen dich, Stranger Things). Personen, die sich mit dem Spiel auskennen, nutzen die steigende Popularität des Spiels, um ihr Fachwissen mit einer Möglichkeit zu verbinden, Geld zu verdienen oder - für einige - sogar eine ganz neue Karriere zu starten. Diese so genannten "Dungeon Master" organisieren Spiele für Leute, die zum ersten Mal in die Welt von Dungeons & Dragons eintauchen, oder als teambildende Maßnahmen für Büros - und sie verdienen damit Geld. Natürlich wäre die Idee eines professionellen Dungeonmasters noch vor ein paar Jahren undenkbar gewesen. Doch jetzt ist es für einige ein lukratives Geschäft und für andere der perfekte Nebenverdienst, mit dem sie weit über 100 Dollar für ein einziges Spiel verdienen können. 

Diese professionellen Kerkermeister sind so erfolgreich, weil sie über ein großes Know-how verfügen und weil sie eine spürbare Leidenschaft für das haben, was sie tun. Erfolgreiche Gigworker in Branchen wie dem Direktvertrieb sind mehr als nur gute Verkäufer: Sie glauben an das, was sie verkaufen, weil es ihr eigenes Leben verändert hat. Denken Sie an die vielbeschäftigte Mutter, die zum ersten Mal eine reine Haut hat, den Sportler, der einen Leistungsdurchbruch erzielt, oder den chronischen Schmerzpatienten, der dank eines einzigartigen Produkts Linderung erfahren hat. Diese Leute sind mehr als nur Markenverfechter - sie sollten ihre Energie nutzen, um Teams von Gleichgesinnten aufzubauen und Kunden zu finden, die wirklich von dem profitieren, was sie verkaufen.

TIPP: Wenn Sie ein Software-Ingenieur sind und nach Möglichkeiten suchen, in die Gig-Economy einzusteigen, haben wir hier 5 Nebenjobs für Sie.

Mann verwaltet MLM-Geschäft vom Laptop aus mit Exigo-Software

Was bringt die Zukunft?

Die Gig-Economy ist auf dem Vormarsch. Unternehmen sollten diese flexible Arbeitskraft zu ihrem Vorteil nutzen, aber um dies erfolgreich zu tun, ist ein bewusster Ansatz erforderlich. Tatsächlich sind dieselben technologischen Werkzeuge, die die Existenz der Gig-Economy des 21. Jahrhunderts ermöglichen, das Rückgrat des Ansatzes. 

In der Welt des Direktvertriebs hilft eine Plattform wie die MLM-Business-Software von Exigo dabei, Unternehmen mit ihren Kunden zu verbinden und ihnen eine angenehme, loyale Erfahrung und die Möglichkeit zu bieten, Gigworkern eine lebensverändernde Karriereentwicklung zu ermöglichen. Letztendlich verdienen Arbeitnehmer, die lernen, wie sie erfolgreich sein können, mehr Geld und treiben das Wachstum ihrer Unternehmen voran - alle gewinnen.


VON DEM CEO

Wir bei Exigo glauben, dass wir die Besten sind in dem, was wir tun. Wir sind dazu da, Menschen, die ein besseres Leben wollen und brauchen, mit den Karrieremöglichkeiten zu verbinden, die sie dorthin bringen können. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Direktvertrieb haben wir eine hochmoderne Software für Vertriebspartnerportale entwickelt und die optimale Plattform für die Verwaltung von Unternehmen geschaffen, die diese Veränderung herbeiführen können.


Um eine Demo anzufordern, besuchen Sie noch heute die Exigo-Website.

Nach oben